11
Aug

Albtraum Firmenbrand - der beste Schutz für Betriebsgebäude

So wichtig wie die Wohngebäudeversicherung für den privaten Hauseigentümer ist, so wichtig ist die Betriebsgebäudeversicherung für Unternehmer. Ob Schaden durch Feuer, Sturm oder Leitungswasser – sie deckt die Kosten und gehört damit zu den wichtigsten Policen für Gewerbetreibende überhaupt. Die Anzahl der Unternehmen in Deutschland wächst kontinuierlich. Gab es 2008 laut Online-Portal Statista 3,187 Millionen Unternehmen, waren…
21
Jul

Haftung für Kfz-Anhänger: Gesetzesänderung tritt in Kraft

Haftung für Kfz-Anhänger Seit dem 17.07.2020 haftet bei Unfällen mit KFZ-Gespannen wieder ausschließlich der Halter des Zugfahrzeugs. Die Versicherung von Kfz-Anhängern muss nur noch anteilig leisten, wenn der Anhänger sich gefahrenerhöhend auswirkt. Eine Änderung des Straßenverkehrsgesetzes (StVG) hat zur Folge, dass Anhänger-Haftpflichtversicherungen zukünftig deutlich seltener leisten müssen. Die Neuregelung tritt am 17.07.2020 in Kraft und stellt die…
10
Mär

Corona Virus und Versicherungsschutz

Presseerklärung von Rechtsanwalt Alban Westenberger (Fachanwalt für Versicherungsrecht) an den Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. : Corona Virus und Versicherungsschutz bei behördlich angeordneten Betriebsschließungen - prüfen Sie Ihren Versicherungsschutz! In der ersten Märzwoche 2020 ist das Corona Virus auch in Südostbayern angekommen. In einem Verdachtsfall kann es entweder aufgrund behördlicher Weisungen oder der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers zu Betriebsschließungen…
02
Dez

Nachhaltige Kapitalanlagen - ökologisch, sozial und ethisch

Vorzusorgen liegt heute ganz besonders in unserer eigenen Verantwortung - denn nur wenn wir privat Vorsorge treffen, können wir unseren gewohnten Lebensstandard auch im Alter halten. Immer mehr Menschen ist dabei neben einer attraktiven Rendite wichtig, dass ihr Geld umwelt- und sozialverträglich investiert wird. Nachhaltige Altersvorsorge - das Thema der Zukunft. Möchten Sie Ihr Geld nachhaltig investieren…
28
Mai

Neuregelung staatlicher Hochwasserhilfen ab 01.07.2019

Schwere Unwetterschäden nehmen immer mehr zu. Für den Freistaat Bayern stellt dies ein unkalkulierbares finanzielles Risiko dar. Die Bayerische Staatsregierung hat deshalb beschlossen, ab 01.07.2019 die Soforthilfen bei Hochwasserschäden einzustellen. Weitere Informationen rund um die Themen Versicherung und Vorsorge gegen Naturgefahren stellt die Staatsregierung auf der Internetseite www.elementar-versichern.de zur Verfügung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.