Neuregelung staatlicher Hochwasserhilfen ab 01.07.2019

Schwere Unwetterschäden nehmen immer mehr zu. Für den Freistaat Bayern stellt dies ein unkalkulierbares finanzielles Risiko dar.

Die Bayerische Staatsregierung hat deshalb beschlossen, ab 01.07.2019 die Soforthilfen bei Hochwasserschäden einzustellen.

Weitere Informationen rund um die Themen Versicherung und Vorsorge gegen Naturgefahren stellt die Staatsregierung auf der Internetseite www.elementar-versichern.de zur Verfügung. 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen